Eine Stadt - 12 Vereine
Eine Stadt - 12 Vereine

Artikel Archiv

Neue Kluft für die Stadtauswahl Hattingen .......

 

Der Geschäftsführer Kaan Öztürk von der Fa. KK Media & Art GmbH aus Hattingen stiftete für die Stadtauswahl eine neue kurzärmelige Kluft. Insgesamt 20 Trikots, Hosen und Stutzen, dazu kommen noch zwei Torwartkluften,

wurden dem Fachschaftsleiter Fußball übergeben.

 

Zum ersten Mal wird die Stadtauswahl im Benefizspiel gegen die 2. Bundesligamannschaft des VFL Bochum in dieser Kluft spielen.

 

Herzlichen Dank für diese Spende.

Hugo Pieper (Powerplay-TV-Essen) hat das Spiel der Hattinger Stadtauswahl gegen den VFL Bochum ins Netz gestellt.

 

Hier geht es zum Video!

 

Neuwahl des Fachschaftsleiter Fußball....

 

Neuer Fachschaftsleiter Fußball im StadtSportVerband ist Dino Carrafiello.

Ihm zur Seite stehen v.l. nach r. Veli Kutli, Thomas Behling, Jürgen Stark, Benni Leibold, Fachschaftsleiter Dino Carrafiello und Wolfgang Waßerloos

Quelle:derwesten.de

Die Fachschaft Fussball im StadtSportVerband Hattingen trauert um Egon Schmidt....

 

Die Fachschaft Fussball trauert um Egon Schmidt, der am 15.07. verstorben ist.

Die Nachricht vom Tod des Ehrenfachschaftsleiters Fussball hat uns tief getroffen und bewegt.

 

Wir trauern um einen liebenswerten Menschen, auf den zu jeder Zeit Verlass war.

 

Sein Name ist eng mit dem Fussball im Stadtgebiet verbunden. Über Jahrzehnte hinweg war er eine große Persönlichkeit im Sport, auch über Hattingen hinaus.

 

 

Alle Hattinger Vereine werden Egon Schmidt in dankbarer Erinnerung behalten.

 

Egon, wir werden DICH nie vergessen!

 

StadtSportVerband Hattingen

     -Fachschaft Fussball-

10.000 € Reinerlös erzielte das Benefizspiel der Stadtauswahl Hattingen gegen den VFL Bochum....

VFL Bochum - Pressestelle

Auf dem Foto sind zu sehen (von links) Vanessa Bolmer (GLS Bank), Dr. Annette Massmann (Geschäftsführerin der Zukunfsstiftung Entwicklung der GLS Treuhand, Fußball-Fachschaftsleiter Wolfgang Waßerloos und Vorstandsmitglied Wilken Engelbracht (VFL Bochum).

 

Mit so einem Erfolg hatte niemand gerechnet. Selbst die Spieler des VFL Bochum waren überrascht. Einen Scheck in Höhe von 10.000 € konnte der Fachschaftsleiter Fußball Wolfgang Waßerloos der Zukunftsstiftung Entwicklung der GLS Treuhand, vertreten durch Frau Dr. Annette Massmann (Geschäftsführerin) und Frau Vanessa Bolmer (GLS Gemeinschaftsbank) in Zusammenarbeit mit Wilken Engelbracht, Vorstandsmitglied des VFL Bochum, überreichen. Hinzu kommt noch der Erlös von 555 € durch die Versteigerung zweier Trikots und einem Lederfußball mit den Autogrammen der Spieler des VFL Bochum. Die Versteigerung geschah in Zusammenarbeit mit der WAZ Hattingen, Lokalredaktion. Am Dienstagnachmittag (11.08.15) werden die ersteigerten Gegenstände übergeben.

 

Durch das freundliche Auftreten der Spieler des VFL, alle ließen sich fotografieren, gaben bereitwillig Autogramme, hat der VFL viele neue Freunde und Fans in Hattingen und Umgebung gefunden. 

Auch im nächsten Jahr will der VFL wieder nach Hattingen kommen. Dies erklärte Wilken Engelbracht dem Hattinger Fußball-Fachschaftsleiter.

 

An dieser Stelle bedanken sich Jens Güntner, der die Idee zu diesem Benefizspiel hatte, und Wolfgang Waßerloos bei allen Helfern und Helferinnen und bei allen Zuschauern.

Danke zu sagen gilt es auch den Firmen trink gut Uhe, Metzgerei Michael Müller, Kaffeerösterei Mayola und der LVM-Versicherung Jörg Waschnewski.

Durch ihre Unterstützung war dieser hohe Erlös auch erst möglich.

 

Auch jetzt besteht weiterhin die Möglichkeit, für die Erdbebenopfer aus Nepal zu spenden.

Die Bankverbindung lautet:

 

Zukunftsstiftung Entwicklung

Konto-Nr. 12 330 010

Spendenzweck: VFL - Erdbeben Nepal

DE054306 0967 0012 3300 10

Foto Walter Fischer

Die Trikotversteigerung erbrachte 555 € .......

 

Gemeinsam mit der WAZ Hattingen und der Fachschaft Fußball wurden 2 Trikots und ein Autogramm-Fußball, unterschrieben von Spielern des VFL Bochum, versteigert. 

 

Uwe Gehrmann vom Autohaus Wicke in Bochum-Linden ersteigerte die 3 Gegenstände. Die drei Erinnerungsstücke, das Trikot des ersten Bochumer Saisontorschützen Simon Terodde, der "Autogramm-Fußball" und das Trikot des ehemaligen Hattinger Fußballers Mirkan Aydin. Mirkan Aydin spielte für den VFL Bochum und spielt jetzt in der Türkei.

An dieser Stelle bedanken wir uns beim Lokalredakteur Michael Brandhoff, der diese Aktion sofort und ohne lange zu überlegen unterstützte.

Durch seine Mithilfe ist es gelungen diesen hohen Betrag zu spenden.

Das Foto zeigte von rechts: Jens Güntner, Uwe Gehrmann und Wolfgang Waßerloos.

 

An dieser Stelle bedanken wir, Jens Güntner und Wolfgang Waßerloos, uns für die tatkräftige Unterstützung bei allen, die mitgeholfen haben, dass das Benefizspiel so ein toller Erfolg wurde.

SG Welper 2 die fairste Reservemannschaft im Kreisgebiet.....

 

Durch den Kreisvorsitzenden Ulrich Jeromin und den Staffelleiter Wolfgang Waßerloos wurde die 2. Seniorenmannschaft der SG Welper geehrt.

Sie erhielt den Manfred-Sumann-Gedächtnispokal. Manfred Sumann war lange Kreisschiedsrichterobmann im Kreis Bochum und zuvor Schiedsrichterobmann für den Bereich Witten.

Welper war die fairste Reservemannschaft im gesamten Kreisgebiet in der Saison 14/15. Zum ersten Mal konnte eine Hattinger Reservemannschaft den Pokal gewinnen.

Zu dem Wanderpokal erhielt der Spielführer auch einen Scheck in Höhe von 200 € vom Kreisvorsitzenden.

Die Fachschaft Fußball gratuliert herzlich zum Erfolg.

Die 1. Mannschaft der DJK Märkisch Hattingen wurde fairste Mannschaft im Stadtgebiet.....

 

Die Sparkasse Hattingen ehrt in Zusammenarbeit mit dem Fußballkreis Bochum die fairste Mannschaft (nur 1. Mannschaften) aus dem Stadtgebiet. Die DJK Märkisch Hattingen gewann hauchdünn vor dem SC Oberstüter den Wanderpokal. Beide erste Mannschaften waren punktgleich. Gem. den Regeln entscheidet bei Punktegleichheit das Ergebnis der vorherigen Saison. Hier war die DJK einen "Tick" besser.

Märkisch Hattingen erhielt den Wanderpokal und ein Geldpräsent aus den Händen des Vertreters der Sparkasse Hattingen, Thorsten Grabinski, und dem Kreisvorsitzenden des Fußballkreises Bochum, Ulrich Jeromin. Bei der Ehrung anwesend war auch Staffelleiter Wolfgang Waßerloos. Eine erfolgreiche Saison 14/15, Aufstieg in die Kreisliga B und Fairneß-Pokalsieger, wurde damit abgeschlossen.

Der StadtSportVerband, Fachschaft Fußball, sagt: "Herzlichen Glückwunsch"

Eine interessante Partie sahen die Zuschauer......

 

In der gut gefüllten Relaxgas Arena am Wildhagen gewannen die Profis des VFL Bochum gegen eine Hattinger Stadtauswahl. In der Halbzeit stand es nur 2 : 0; am Ende entschied der VFL Bochum das Spiel mit 6 : 0. Für die Nepalhilfe stellte sich der VFL kostenlos zur Verfügung. Es war das 1. Spiel nach der Sommerpause.

 

Für den VFL spielten in der 1. Halbzeit:

Andreas Luthe, Stefano Celozzi, Patrick Fabian, Felix Bastians, Timo Perthel, Anthony Losilla, Janik Haberer, Michael Gregoritsch, Marco Terrazzino, Piotr Cwielong, Simon Terrode.

 

In der 2. Halbzeit wechselte Trainer Verbeek komplett aus:

Manuel Riemann, David Niepsui, Jan Simunek, Malcolm Cacutalua, Giliano Wijnaldum, Gökhan Gül, Michael Maria, Onur Bulut, Julian Stock, Rafael Nando

 

Die Hattinger Stadtauswahl spielte in folgender Aufstellung:

Selcuk Aydin (75. Min. Maxim Albov), Mert Özgan (71. Min. Marvin Klink), Yusuf Aydin, Afeez Yaya Ola, Sidney Rast. Niklas Lümmer (62. MIn. Sertac Dogan), Jakob bergheim, Marius Müller, Serkan Aydin (46. Min. Tolga Dilek), David Moreno (69. Min. Kevin Brune), Fabian Lümmer (23. Min. Moritz Zöllner)

Verantwortlich für die Stadtauswahl waren Hansi Wagner und Peter Kursinski.

An dieser Stelle muss man allen beteiligten Spieler und auch an die Vereinsverantwortlichen, die ihre Spieler für dieses Benefizspieles abstellten, Danke sagen. Auch dem VFL Bochum mit seinen Verantwortlichen heißt es Danke zu sagen.

In den letzten Wochen gab es doch herbe Kritik.

Vor und nach dem Spiel gewannen die Spieler und auch Verantwortlichen durch ihr freundliches Auftreten viele neue Fans in Hattingen.

 

Bereitwillig wurden Autogramme gegeben. Ein Lederball wurde unterschrieben. Dieser wird in den nächsten Tagen versteigert. Die Spieler ließen sich mit den Fans fotografieren. Kein Wunsch war den Spielern zu viel. Insbesondere die Kids kamen auf ihre Kosten.

 

Für die kommende Saison wünschen wir dem VFL Bochum viel Erfolg. Möge der Aufstieg in die 1. Bundesliga gelingen.

Fußball in Hattingen wird unterstützt durch:

Media & Art GmbH

Besucher auf

www.fussball-hattingen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Compi-Service