Eine Stadt - 12 Vereine
Eine Stadt - 12 Vereine

Senioren

10.08.2018

 

SG Welper holt sich ihren 13. Titel….

 

Bei der 48. Feldstadtmeisterschaft um den Lothar-Gries-Pokal sicherte sich die SG Welper mit einem 2-0 Sieg über TuS Hattingen ihren 13. Titel.

 

Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe und neutralisierten sich. Somit blieben große Chancen Mangelware. Trotzdem war es ein spannendes Endspiel. Am Ende setzte sich die SG Welper durch zwei Tore von Tolga Dilek durch. 

 

 

 

Den Pokal übergaben die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Hattingen, Frau Dr. Ulrike Brauksiepe und der Marketingleiter der Sparkasse Hattingen Udo Schnieders.

 

 

Im Spiel um Platz 3+4 setzte sich SF Niederwenigern klar mit 9-0 gegen TuS Blankenstein durch.

 

Zwei Torschützenkönige.......

 

In diesem Jahr waren zwei Spieler mit 5 Toren gleichauf.

                

Marc Andre Michel von der SG Welper....

 

 

 

 

 

 

 

.... und Yasin Celik von TuS Blankenstein

Der TuS Hattingen war ein hervorragender Ausrichter und es war eine angenehme Atmosphäre neben und auf dem Platz. Bis auf eine Rote Karte waren alle Spiele sehr fair.

 

Die Spieler gingen sehr respektvoll miteinander um, obwohl es um den ersten Titel in der neuen Saison ging.

 

Auch der Zuschauerzuspruch stieg wieder an. 1138 Zuschauer waren bei den 17 Spielen anwesend.

 

Bester Tag war natürlich der Finaltag mit 212 Zuschauern, aber auch der Halbfinaltag mit 170 Zuschauern war gut besucht.

 

Somit freuen wir uns auf 2019 in Niederwenigern.

26.07.2018

 

SG Welper III spielt nun nicht mehr in der
Kreisliga C 4….

 

Eine Änderung in der Staffeleinteilung nahm der Kreis Bochum vor. Es gab einen Tausch zwischen der SG Welper III und dem FSV Sevinghausen II. SG Welper III spielt nun in der C5 zusammen mit den anderen Hattinger Mannschaften und der FSV Sevinghausen II wurde in die C 4 eingegliedert.

Die Spielpläne wurde in der Zwischenzeit veröffentlicht und können unter fussball.de eingesehen werden.

Aktualisiert 26.07.2018

 

Eingeteilt wurden vom Kreis Bochum nun auch die Kreisligen B und C…..

 

Der Kreisfußballausschuss hat nun auch die Gruppeneinteilungen der Kreisligen B und C veröffentlicht. In der Kreisliga B gibt es jetzt statt 4 Staffeln nur noch 3. In der Kreisliga C bleibt es bei 5 Staffeln mit jeweils 15 Mannschaften. In der Kreisliga C 3 spielen 16 Mannschaften. Dadurch werden komplette Spieltage für die Mannschaften garantiert.

 

Hier nun die Gruppeneinteilung:

Kreisliga B                                           Kreisliga C 5

01 SV Bommern 05 II                           01 DJK Märkisch Hattingen I

02 SV Langendreer 04 II                       02 DJK Märkisch Hattingen II

03 SC Werne                                        03 SG Welper III

04 WSV Bochum                                   04 SV Waldesrand Linden II

05 SF Schnee                                       05 SG Welper II

06 FSV Witten 07/32                            06 CSV SF BO-Linden III

07 TuS Heven II                                   07 DJK Adler Dahlhausen

08 SV Herbede II                                  08 SG Linden/Dahlhausen II

09 VFB Langendreerholz                        09 AmacSpor Dahlhausen II

10 SSV SF BO-Linden II                        10 TuS Hattingen III

11 FC Sandzak Hattingen                      11 HedefSpor Hattingen II

12 Hammerthaler SV                            12 HedefSpor Hattingen III

13 SG Linden/Dahlhausen                     13 SG Hill Hattingen

14 TuS Blankenstein II                          14 RSV Hattingen

15 AmacSpor Dahlhausen                      15 FC Sandzak Hattingen II

16 VFL Winz-Baak

 

Staffelleiter: Gerd Halbherr                    Staffelleiter: Bernhard Adler

24.07.2018

 

Kreispokalspiele 18/19 wurden ausgelost….

 

In Bochum wurden jetzt die Kreispokalspiele der Frauen und Herren ausgelost.

 

Die 1. Runde wird ausgetragen in der Zeit vom 30.07. bis zum 10.08.18. Die Anstoßzeit ist 19.00 Uhr.

 

Hier nun die Paarungen der Hattinger Mannschaften:

Spiel 008 SV Altenbochum 01 – HedefSpor Hattingen

Spiel 009 BW Grümerbaum – TuS Blankenstein

Spiel 019 FC Sandzak Hattingen – VFB Annen

Spiel 022 DJK Märkisch Hattingen – SV Hellas Bochum

 

Freilos:  (6) SG Hill Hattingen, (25) TuS Hattingen, (8) SG Welper

 

Die 2. Runde wird ausgetragen in der Zeit vom 06.09. bis zum 16.09.18. Im Zeitraum vom 17.10. bis zum 25.1018 wird Runde 3 gespielt.

 

Die Vereine einigen sich auf einen Termin und teilen dies dem Pokalspielleiter bis 10 Tage vor Austragung des Pokalspieles schriftlich mit.

24.07.2018

 

Der Spielplan der Kreisliga A 2 Bochum wurde freigegeben…..

 

Der Spielplan der Kreisliga A 2, in dieser Staffel befinden sich die Hattinger Vereine, wurde veröffentlicht.

 

Staffelleiter ist Gerd Halbherr aus Bochum. Saisonbeginn ist der 12.08..

 

Direkt am 1. Spieltag kommt es zum Derby zwischen dem TuS Blankenstein und dem TuS Hattingen 2.

 

Hier die ersten 4. Spieltage der Hattinger Vertreter 

(In Klammern aufgeführt sind die Rückrundentermine):

 

12.08.18          15.00 Uhr  TuS Blankenstein ./. TuS Hattingen II

(02.12.18)       15.00 Uhr  SV Bommern 05    ./. Hedefspor Hattingen

 

19.08.18          15.00 Uhr  Hedefspor               ./. TuS Blankenstein

(09.12.18)       15.00 Uhr  TuS Hattingen 2      ./. Concordia Wiemelhausen II

 

26.08.18          13.00 Uhr  SC Weitmar 45 II    ./. TuS Hattingen 2

(17.02.19)       15.00 Uhr  TuS Blankenstein    ./. TuS Querenburg

                       15.00 Uhr  Condordia Wiemelhausen II  ./. Hedefspor  

 

02.09.18          15.00 Uhr  SV BW Weitmar 09  ./. TuS Blankenstein

(24.02.19)       15.00 Uhr  Hedefspor                  ./. SC Weitmar 45 II  

                       15.00 Uhr  TuS Hattingen II        ./. Ruhrtal Witten

 

09.09.18          15.00 Uhr  TuS Blankenstein      ./. TuRA Rüdinghausen

(10.03.19)        15.00 Uhr  TuS Hattingen II        ./. Hedefspor

 

Die weiteren Ansetzungen finden sie unter fussball.de.

22.07.2018

 

Die 48. Feldstadtmeisterschaft um den Lothar Gries Pokal ist im vollen Gange...

 

Bisher gab es keine Überraschungen. Im Enspiel der Vorrunde setzte sich der Favorit TuS Blankenstein recht deutlich gegen DJK Märkisch Hattingen durch.

 

Auch in der Hauptrunde gaben sich die Favoriten keine Blöße. Hervorzuheben ist in der ersten Woche, dass es sehr faire Spiele waren, der TuS Hattingen

ein sehr guter Gastgeber ist und eine wirklich schöne Atmosphäre herrscht.

 

Freuen wir uns auf eine spannende Endrunde.

22.07.2018

 

Der Kreis Bochum gibt die Gruppeneinteilung der Kreisliga A bekannt...

 

In der Kreisliga A, Gruppe 2, spielen die drei Hattinger Vertreter, der TuS Blankenstein, HedefSpor Hattingen und der TuS Hattingen 2.

 

Weitere Gegner sind in dieser Staffel:

SV BW Weitmar 09     -     Concordia Wiemelhausen II     -     DJK TUS Ruhrtal Witten    -     RW Stiepel 04     -     TuRa Rüdinghausen     - SV Langendreer 04     TuS Querenburg     -     VFB Annen     -     SC Weitmar 45 II     -     

BV Langendreer 07    -     Portugal Witten    -     SV Bommern 05     -     Türkischer SV Witten    

  

Staffelleiter ist Gerd Halbherr.

22.07.2018

 

Auf- und  Abstieg in den Bezirksligen Westfalen….

 

Der Verbandsfußballausschuß Westfalen hat in seiner letzten Sitzung die Auf- und Abstiegsregelung für alle überkreislichen Staffeln beschlossen.

 

In der Bezirksliga, Staffel 10,  spielen aus Hattingen Hedef Spor Hattingen, TuS Hattingen und die SG Welper.

 

1. Der Meister jeder Staffel steigt zur Landesliga auf.

2. Sollte die Anzahl von 64 Mannschaften der Landesliga mit Ablauf des letzten Punktespieltages nicht erreicht werden, tragen die Tabellen-Zweiten der Bezirksliga eine Aufstiegsrunde um die freien Plätze auf. Gespielt wird nach vorherriger Auslosung der Spielpaarungen gem. § 55 (5) SpO/WDFV im K.O.-System.

3. Aus der Bezirksliga kann nur eine aufstiegsberechtigte Mannschaft nicht in die Landesliga aufsteigen, wenn in dieser Spielklasse bereits eine Mannschaft desselben Vereins spielt.

4. Trifft der in Nr. 3 genannte Fall auf die erstplatzierten Mannschaften der Bezirksliga zu, so geht das Aufstiegsrecht nacheinander auf die nächstplatzierten Mannschaften (bis maximal Tabellenplatz 3) der jeweiligen Staffel über. Dieses gilt auch für den Fall, dass die erstplatzierten Mannschaft auf ihr Aufstiegsrecht verzichten.

5. Abstieg:

In den Staffeln mit 16 Mannschaften steigen die drei Tabellenletzten zur Kreisliga ab und in den Staffeln mit 17 Mannchaften steigen die vier Tabellenletzten zur Kreisliga A ab.

 

In der Bezirksliga, Staffel 10, steigen die 4 Tabellenletzten ab, da in dieser Staffel 17 Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen.

 

 

Zusatz

Unter Ausnutzung von § 41 (3) und § 55 (5) SpO/WDFV wird verbindlich festgelegt, dass bei Punktegleichheit die Tordifferenz entscheidend ist. Bei gleicher Tordifferenz entscheidet die Anzahl der geschossenen Tor. Bei Verzicht oder Nichtzulassung eines Aufsteigers oder Teilnehmers an Entscheidungsspielen nimmt die nächstbeste, aufstiegsbereite und zugelassene Mannschaft (Bezirksliga bis Tabellenplatz 3) der jeweiligen Staffel deren Platz ein. § 6 DFB/SpO ist zu beachten.

 

Ein Verzicht muss spätestens 2 Tage nach Ablauf des letzten angesetzten Punktespieltages der spielleitenden Stele schriftlich (E-Postfach) mitgeteilt werden. Die spielleitende Stelle teilt den Verzicht sofort und schriftlich (E-Postfach) der nächstplatzierten Mannschaft der betroffenen Spielklasse mit. Diese Mannschaft muss ab diesem Tag der Mitteilung (Eingangsdatum E-Postfach) ebenfalls innerhalb von 2 Tagen schriftlich (E-Postfach) mitteilen, ob das Aufstiegsrecht wahrgenommen oder ebenfalls verzichtet wird. Sollte diese Mannschaft auch verzichten, findet Satz 3 von diesem Absatz erneut Anwendung.

11.07.2018

 

Der Spielplan der Oberliga wurde veröffentlicht….

 

Der Spielplan der Fußball-Oberliga wurde jetzt veröffentlicht.

Hier die Spiele der TSG Sprockhövel:

(in Klammern Termine der Rückrunde)

 

12.08. (16.12.)  Holzwickeder SC       -  TSG Sprockhövel

19.08. (10.02.)  TSG Sprockhövel       -  FC Gütersloh

26.08. (17.02.)  RW Ahlen                   -  TSG Sprockhövel

02.09. (24.02.)  TSG Sprockhövel       -  SV Westfalia Rhynern

09.09. (10.03.)  ASC 09 Dortmund     -  TSG Sprockhövel

16.09. (17.03.)  TSG Sprockhövel       -  SC Westfalia Herne

23.09. (24.03.)  FC Eintracht Rheine  -  TSG Sprockhövel

30.09. (31.03.) TSG Sprockhövel        -  SC Paderborn 07 II

07.10. (07.04.)  FC Schalke 04             -  TSG Sprockhövel

14.10. (14.04.)  TSG Sprockhövel       -  TuS Haltern

21.10. (18.04.)  TuS Ennepetal            -  TSG Sprockhövel

28.10. (22.04.)  TSG Sprockhövel        -  Hammer SpVG

04.11. (28.04.)  FC Brünninghausen    -  TSG Sprockhövel

11.11. (05.05.)  TSG Sprockhövel        -  1. FC  Grievenbeck

18.11. (12.05.)  TSG Sprockhövel        -  TuS Erndtebrück

02.12. (19.05.)  SV Schermbeck          -   TSG Sprochövel

09.12. (26.05.)  TSG Sprockhövel        -  TSG Sprockhövel

06.07.2018

 

Die überkreislichen Ligen in Westfalen wurden eingeteilt…

 

In einer mehrstündigen Sitzung teilte der Verbands-Fußballausschuß Westfalen die überkreislichen Spielgruppen ein.

Aus unserem Stadtgebiet sind der TuS Hattingen und die SG Welper vertreten. Beide 1. Mannschaften wurden der

Bezirksligastaffel 10, wie auch in der letzten Saison, zu geteilt.

Staffelleiter ist Andreas Pelzing aus Herne.

Die weiteren Mannschaften sind:

  1. TuS Harpen
  2. SV Wanne 11
  3. SC Weitmar 45
  4. CSV SF Bochum-Linden
  5. SW Wattenscheid 08  (Absteiger LL 3)
  6. FC Altenbochum
  7. TuS Witten-Heven
  8. TuS Kaltehardt

9. SW Eppendorf

10. DJK Adler Riemke

11. SV Herbede

12. SV Phönix Bochum

13. SV Höntrop (Aufsteiger Kreisliga A 1 Bochum)

14. TuS Stockum (Aufsteiger Kreisliga A 2 Bochum)

15. SV Wanne-Eickel (Aufsteiger Kreisliga A Herne)

16. TuS Hattingen

17. SG Welper

06.07.2018

 

TSG Sprockhövel kennt nun auch ihre Gegner in der Oberliga Westfalen…

 

2 Absteiger aus der Regionalliga und 3 Aufsteiger füllen die Staffel auf. Insgesamt 18 Vereine nehmen den Kampf um die Meisterschaft

der Saison 18/19 auf.

Es spielen in der Oberliga folgende Vereine:

  1. TuS Erndtebrück (Absteiger aus der Regionalliga)
  2. SV Westf. Rhynern (Absteiger aus der Regionalliga)
  3. 1. FC Gievenbeck (Aufsteiger Westfalenliga 1)
  4. SV Schermbeck (Aufsteiger Westfalenliga 1)
  5. Hammer SpVG
  6. FC Gütersloh 2000
  7. SF Siegen
  8. FC Schalke 04 (2. Mannschaft)
  9. TuS Haltern
  10. RW Ahlen
  11. SC Westfalia Herne
  12. FC Eintracht Rheine
  13. ASC 09 Dortmund
  14. FC Brünninghausen
  15. TuS Ennepetal
  16. Holzwickeder SC (Aufsteiger Westfalenliga 2)
  17. SC Paderborn 09 II
  18. TSG Sprockhövel

20.06.2018

 

Überkreisliche Gruppen im Fußballverband Niederrhein eingeteilt… 

 

Der Fachausschuß Spielbetrieb des Fussballverbandes Niederrhein hat die überkreislichen Gruppen für die Saison 18/19 eingeteilt.

 

Erneut wurde die 1. Mannschaft der Sportfreunde Niederwenigern, nachdem der Aufstieg in die Oberliga knapp verpaßt wurde, der Landesliga, Gruppe 2, zugeordnet.

 

Insgesamt 18 Vereine spielen in dieser Gruppe um Meisterschaftspunkte,

und zwar

  1. SV Sonsbeck                                             
  2. SV Scherpenberg
  3. TuS Fichte Lintfort (neu)
  4. GSV Moers (neu)
  5. SV Hönnepel-Niedermörmter
  6. Duisburger SV 1900
  7. SV Genc Osman Duisburg (neu)
  8. DJK Arminia Klosterhardt
  9. SpvGG Sterkrade-Nord
  10. SV Königshardt (neu)
  11. PSV Wesel-Lackhausen
  12. VFL Rhede
  13. SV Burgaltendorf
  14. SF Niederwenigern
  15. ESV Rellinghausen 06
  16. FC Kray
  17. VFB Frohnhausen (neu)
  18. Blau-Gelb  Überruhr   (neu)

29.05.2018

 

TuS Hattingen 2 + 3 für Meisterschaft geehrt....

 

Am Sonntag ehrte die Fachschaft Fußball TuS Hattingen 2 + 3 für ihre errungenen Meisterschaften. 

 

Am Sonntagmorgen konnte Fachschaftsleiter Dino Carrafiello die dritte Mannschaft ehren. Sie trafen sich am Restaurant Schulenburg, von wo aus es mit einer lustigen Treckerfahrt auf eine Meisterrunde ging. Die endete am Platz von TuS Hattingen, wo gerade die zweite Mannschaft ihr letztes Meisterschaftsspiel bestritt.

Ballübergabe an den Spielführer von TuS 3, Thorsten Schulz, an der Schulenburg.

Dort übergab Dino Carrafiello dem Kapitän Moritz Berg von TuS Hattingen 2 den Meisterball.

Ballübergabe an den Spielführer von TuS 2, Moritz Berg
TuS Hattingen 2

Wir wünschen beiden Mannschaften alles Gute für die neue Saison und dass sie ihre sportlichen Ziele erreichen.

03.02.2018

 

 

Sparkassen Cup für Ü32, Ü40, und Ü50 Mannschaften...

 

 

 

 

Ü32

Torjäger von einst immer noch treffsicher...

 

Torgefährlich wie eh und je präsentierten sich Dennis Weber, Ilhan Tas und Thorsten Henke beim Sparkassen Cup der Ü32. Wie schon früher in ihren ersten Mannschaften waren sie Garanten für schöne Tore.

 

Mit 9 Mannschaften in zwei Gruppen startete das Ü32 Turnier. SF Niederwenigern gegen Hedefspor und SuS Niederbonsfeld gegen TuS Hattingen hießen die Halbfinals. SF Niederwenigern (6-1 gegen RSV, 1-0 gegen TuS, 3-0 gegen Sandzak, 4-1 gegen Spielgem. Welper/Blankenstein) und TuS Hattingen (4-2 gegen Sandzak, 0-1 gegen SF N, 3-1 gegen Spielg.Welper/Blankenstein 4-0 gegen RSV) setzten sich in Gruppe A durch. In Gruppe B wurde SuS Niederbonsfeld nach Siegen gegen Hedefspor (4-1), Hill (6-0) und Märkisch (4-1) Erster. Zweiter wurden Hedefspor (1-4 gegen SuS, 6-2 gegen Märkisch, 4-1 gegen Hill). Wohl überraschend aber letztlich verdient setzte sich Hedefspor mit 4-2 gegen SF Niederwenigern durch. Im zweiten Halbfinale gewann TuS Hattingen in einer spannenden Partie mit 2-0 gegen SuS Niederbonsfeld. Im Spiel um Platz 3+4 gewann SuS im Neunmeterschießen 7-6 gegen SF Niederwenigern. Das sehr spannende Endspiel entschied TuS Hattingen mit 4-2 für sich, wobei sich die beiden Torjäger Dennis Weber und Ilhan Tas auch hier als sehr treffsicher zeigten.

 

Ü40

SuS Niederbonsfeld nicht zu schlagen...

 

Die meisten Tore geschossen und die wenigsten Tore kassiert. Das bedeutet den Turniersieg für SuS Niederbonsfeld. Nur 4 Gegentreffer kassierte Jugendleiter Christian Paul im Tor von SuS. Auf dem Parkett ackerten die Spieler und schossen 16 Tore. Der Grundstein wurde beim 0-0 gegen SF Niederwenigern gelegt. Entscheident aber, der überaus glückliche 1-0 Sieg der SG Welper gegen SF Niederwenigern. Nach dem Sieg (5-0) gegen Welper und dem Unentschieden gegen SF Niederwenigern ließ der SuS Niederbonsfeld nichts mehr anbrennen. Nach Siegen gegen Oberstüter (3-1), Winz Baak (5-2) und TuS Blankenstein (3-1) waren sie verdienter Sieger.

 

Ü50

SF Niederwenigern, SG Welper...

 

Seit 2012 spielen diese beiden Ü50 Mannschaften den Titel unter sich aus. 2012 und 2013 war es die SG Welper die den Titel holte. Zweiter

jeweils SF Niederwenigern. 2014,2015 und 2018 war es SF Niederwenigern, die den Titel holte. Zweiter jeweils die SG Welper. 2016 und 2017 konnte das Turnier nicht statt finden. In diesem Jahr trennten sich beide Mannschaften in einem spannenden und fairen Spiel 2-2 unentschieden.

 

Im übrigen muss man sagen, das alle Ü Spiele fair und freundschaftlich über die Bühne gingen. Alle Mannschaften begegneten sich mit Respekt und hatten Freude am Fußballspielen.

31.01.2018

 

Nach dem Sparkassen Cup 2018, Torjäger, Sieger usw. ...

 

Dino Carrafiello hat die Statistiken zur Hallenstadtmeisterschaft aktualisiert. Der Sparkassen Cup 2018 kann als wahres Torfestival bezeichnet werden. Einige neue Rekorde wurde aufgestellt und sind in den Statistiken nachzulesen. Die Daten stehen unter Historie bereit.

22.01.2018

 

Die Saison 18/19 im Herrenbereich beginnt am 12.08.18.......

 

Der Verbandsfussballausschuss in Westfalen hat den Rahmenterminplan die kommende Saison bekanntgegeben.

 

Der Startschuss wird am 12.08.18 sein. Der letzte Spieltag 2018 ist der 16.12..

Am 03.02.19 geht es dann weiter mit einem Nachholspieltag; eine Woche später geht es mit den Meisterschaftsspielen weiter. Abgeschlossen wird die Saison am 26.05.19.

 

Der Rahmenterminplan gilt nur für die überkreislichen Spielklassen (Bezirks- bis zur Oberliga).

 

Die Fussballkreise des FlVW richten sich im allgemeinen auch an die Daten.

Fußball in Hattingen wird unterstützt durch:

Media & Art GmbH

Besucher auf

www.fussball-hattingen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Compi-Service